Allgemeines zum Studium am WBH Campus Frankfurt

Wie kann ich den WBH Campus Frankfurt genauer kennenlernen?

Melde dich am besten für unsere Infotage an. Die veranstalten wir in regelmäßigen Abständen online oder vor Ort in Frankfurt. Darin stellen wir dir den Campus und die einzelnen Studiengänge ausführlich vor. Du lernst deine Professor:innen und Dozent:innen kennen. Und natürlich beantworten wir dir auch alle deine Fragen. Melde dich jetzt an

Ich brauche Unterstützung bei der Entscheidung für den richtigen Studiengang. Was kann ich tun?

Nutze einfach unsere kostenlose Interessentenberatung: Unsere Mitarbeiter:innen nehmen sich gern Zeit für dich, geben Tipps und beantworten dir alle deinen Fragen. Ruf einfach gebührenfrei an unter 0800 924 10 00 oder schreib ein E-Mail an beratung.frankfurt(at)wb-hochschule.de

Eine weitere gute Entscheidungshilfe sind unsere Infotage. An ihnen stellen wir dir auch unsere Studiengänge ausführlich vor. Melde dich jetzt an

Wie kann ich meine Eltern überzeugen, meinen Studienwunsch finanziell zu unterstützen?

Für ein Studium am WBH Campus Frankfurt sprechen viele gute Argumente: Schau dir einfach die Guten Gründe für den WBH Campus Frankfurt an.

Ist das Studium am WBH Campus Frankfurt gleichwertig mit dem an einer staatlichen Hochschule?

Absolut! Der WBH Campus Frankfurt ist eine staatlich anerkannte Hochschule. Die Studieninhalte, die Qualitätsansprüche, unsere Ziele und dein Abschluss entsprechen denen staatlicher Hochschulen. Schau dir unsere Akkreditierungen an. Du findest sie hier.

Wie sind meine Berufsaussichten nach einem Studium am WBH Campus Frankfurt?

Ausgezeichnet! In allen unseren Studiengängen erwarten dich spannende, zukunftsorientierte Themen. Alle Studieninhalte sind sowohl auf die berufliche Praxis ausgerichtet als auch staatlich anerkannt und akkreditiert. In einem Praktikum schnupperst du Praxisluft. So sind unsere branchenspezifischen Abschlüsse bei Unternehmen sehr begehrt.

Wann beginnt ein Semester?

Dein Studium am WBH Campus Frankfurt beginnt im Wintersemester. Es beginnt jeweils am 1. Oktober und dauert bis Ende März. Das Sommersemester läuft vom 1. April bis zum 30. September.

Wann deine Vorlesungen beginnen und die Prüfung anstehen, hängt von deinem Studiengang ab. Die genauen Zeiten erfährst du rechtzeitig vor Studien- bzw. Semesterbeginn.

Was sind Credit Points?

Credit Points (CP) sind auch bekannt als "Leistungspunkte" an Hochschulen und Universitäten. Sie dienen als ein Maß für Anerkennung von erbrachten Leistungen eines Studierenden, sind jedoch keine Noten. Die Menge an vergebenen Credit Points richtet sich nach den erbrachten Studienleistungen. Zu den Studienleistungen gehören beispielweise:

- an Seminaren und Vorlesungen teilnehmen
- Klausuren absolvieren
- Hausarbeiten schreiben

Im Rahmen des ECTS (European Credit Transfer System) sollen Creditpoints Studienleistungen europaweit vergleichbar machen und den Wechsel an andere Hochschulen erleichtern.

Wann ist vorlesungsfreie Zeit?

Die vorlesungsfreie Zeit liegt in der Regel zwischen Anfang Februar und Mitte März sowie von Ende Juli bis Mitte September. Die genauen Daten erfährst du jeweils zu Semesterbeginn.

Gibt es ein E-Learning-System?

Als Studierende:r erhältst du Zugang zu unserem Online-Campus. In dieser „Lernzentrale“ findest du unter anderem alle digitalen Studienhefte. Je nach Studiengang sind hier zusätzlich ergänzende Studienmaterialien verfügbar. Darüber hinaus kannst du deine Noten einsehen.

Studienablauf & Studienalltag

Kann ich während meines Studiums ins Ausland gehen?

Ja, am WBH Campus Frankfurt kannst du dich für einen dreiwöchigen Auslandsaufenthalt an der California State University Sacramento bewerben. Neben dem kalifornischen Lifestyle erwarten dich dort spannende Kurse zu International Project and Quality Management, Intercultural Communication, English Language Competence und Presentational Speaking.

Was muss ich tun, um an dem Auslandsaufenthalt teilnehmen zu können?

Bewirb dich möglichst frühzeitig während des Studiums. 

Muss ich ein Praktikum absolvieren?

Während deines Studiums lassen wir dich Praxisluft schnuppern. Unter anderem in einem Praktikum, in dem du an realen Projekten aus dem Arbeitsalltag teilnimmst. Es ist ein fester Bestandteil des Studiums und bringt dir wertvolle Erfahrungen für deinen Berufseinstieg.

Habe ich die Möglichkeit, mein Studium zu pausieren bzw. ein Urlaubssemester zu nehmen?

Na klar. Du kannst dich eine befristete Zeit vom Studium freistellen lassen. Du hast aber auch die Möglichkeit, dein Präsenzstudium in ein Fernstudium umzuwandeln. So kannst du es flexibel und unabhängig von Lernzeit und -ort fortführen.

Ist ein Wechsel an einen anderen Standort oder eine andere Hochschule möglich? Zum Beispiel wenn ich aus privaten Gründen umziehen muss.

Jein. Der WBH Campus Frankfurt ist nur in der hessischen Finanzmetropole zuhause. Es gibt jedoch eine bessere Möglichkeit: Du kannst dein Präsenzstudium in ein Fernstudium umwandeln. Dabei genießt du weiterhin alle Studienvorteile des WBH Campus Frankfurt, ohne jedoch am Campus vor Ort sein zu müssen. Du erhältst deine Studieninhalte dann in gedruckten oder digitalen Studienheften und lernst, wann und wo du willst. Studienaufgaben und Tests erledigst du online. Klausuren und Prüfungen kannst du weltweit bei Partnern absolvieren. 

Bewerbung & Zulassung

Gibt es ein Bewerbungsverfahren am WBH Campus Frankfurt?

Ja, denn als private Hochschule haben wir nur eine begrenzte Anzahl an Studienplätzen. Aus diesem Grund vergeben wir die Plätze nach einem Auswahlverfahren, in dem wir dich kennenlernen wollen.

Wie läuft das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren ab?

Wenn du dich für ein Studium bewerben willst, wende dich einfach an die Interessentenberatung. Dann führen wir dich durch den Bewerbungsprozess. Ausführliche Informationen dazu findest du auch hier

Welche Unterlagen muss ich für ein Studium einreichen?

Für deine Bewerbung am WBH Campus Frankfurt benötigst du folgende Unterlagen:

  • Studienantrag
  • Zeugnis der Hochschulreife (Abitur, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife)
  • Motivationsschreiben
  • Unterlagen zu deinem außerschulischen Engagement

Kann ich auch ohne Abitur studieren?

Ja, wenn du eine abgeschlossene Berufsausbildung hast. Dann schreibst du dich als Gasthörer:in ein und legst nach 2 Semestern eine Hochschulzugangsprüfung ab. Bestehst du sie, kannst du dich am WBH Campus Frankfurt immatrikulieren. Für weitere Informationen wende dich an unsere Interessentenberatung:

Tel: 069 299 57 05-04
E-Mail: beratung.frankfurt(at)wb-hochschule.de

Bin ich automatisch immatrikuliert, wenn ich die Studienzusage erhalten habe?

Mit der Zusage reservieren wir dir nur deinen Studienplatz verbindlich. Bis Semesterbeginn muss du dich dann immatrikulieren.

Gibt es einen NC?

Unsere Bachelorstudiengänge haben keinen Numerus Clausus. Da wir jedoch nur über eine begrenzte Anzahl an Studienplätzen verfügen, entscheidet ein Auswahlverfahren, an wen diese vergeben werden.

Prüfungen

Wie läuft die Prüfungsphase ab?

Jedes Semester endet mit einer Prüfungsphase. In dieser Zeit schreibst du Klausuren, legst Prüfungen ab und verfasst Hausarbeiten. Die Termine erfährst du während des jeweiligen Semesters.

Was passiert, wenn ich eine Prüfung nicht bestehe?

Wenn du in einer Prüfung durchfällst, kannst du sie bis zu drei Mal wiederholen. Wenn du sie das dritte Mal nicht bestehst, wirst du exmatrikuliert.

Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten

Was kostet mich das Studium?

Als private Hochschule erheben wir Studiengebühren. Die genaue Höhe hängt von deinem Studiengang ab.

Mit unterschiedlichen Zahlungsoptionen und unserer Beratung zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten unterstützen wir dich gern.

Welche Zahlungsmöglichkeiten für die Studiengebühren habe ich?

Bei uns hast du verschiedene Zahlungsoptionen – ganz nach deinen Wünschen und Möglichkeiten. Du kannst die Studiengebühren z. B. in monatlichen Raten, quartals- und jahresweise oder vollständig zum Studienbeginn begleichen. Darüber hinaus unterbreiten wir dir auch einen individuellen Zahlungsplan, der Einmalzahlungen mit Ratenbeiträgen kombiniert.

Lass dich einfach von unseren Finanzierungsexperten beraten:
Tel: 069 299 57 05-04
E-Mail: beratung.frankfurt(at)wb-hochschule.de

Kann ich meine Studiengebühren in Raten bezahlen?

Klar! Du kannst Deine Studiengebühren auch in monatlichen Raten bezahlen. Darüber hinaus bieten wir dir weitere Zahlungsmöglichkeiten. Ausführliche Informationen dazu erhältst du von unserer Interessentenberatung: Ruf einfach an unter 069 299 57 05-04 oder schreib ein E-Mail an beratung(at)wb-hochschule.de

Welche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten kann ich nutzen?

Ja, dir stehen zahlreiche Möglichkeiten offen, dir finanzielle Unterstützung zu holen und deinen Traum vom Studium zu verwirklichen. Beispiele sind:

  • BAföG
  • Bildungskredite und Studiendarlehen (z.B. bei der KfW und der Deutsche Bildung AG)
  • Stipendien

Darüber hinaus kannst du Aufwendungen für dein Studium steuerlich geltend machen und einen Teil der Studiengebühren im Rahmen der Steuererklärung erstattet bekommen.

Weitere Infos zu deinen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten findest du hier

Kann ich ein Stipendium beim WBH Campus Frankfurt erhalten?

Wir haben ein Sportler-Stipendien-Programm ins Leben gerufen. Mit ihm stellen wir ein Kontingent an Studienplätzen und spezielle Stipendien für sportliche Talente zur Verfügung. Die Stipendien decken zwischen 30 % und 50 % der Studiengebühren ab (in Sonderfällen auch darüber). Weitere Infos zu findest du hier

Kann ich mein Studium steuerlich absetzen?

Ja. Du kannst u. a. deine Studiengebühren in Höhe von bis zu 6.000 Euro jährlich als Sonderausgaben steuerlich geltend machen, wenn du unmittelbar an deinen Schulabschluss (Abitur, Fachabitur etc.) ein Erststudium anschließt. Auch weitere Aufwendungen lassen sich absetzen. Ausführliche Informationen erhältst du bei der Interessentenberatung: Ruf einfach an unter 069 299 57 05-04 oder schreib ein E-Mail an beratung.frankfurt(at)wb-hochschule.de

Gratis-Infopaket anfordern
Kostenlos und unverbindlich
Umfassende Infos zu allen Studiengängen
Inklusive Fördermöglichkeiten